Gasausströmung

Gefahrgut > sonstiger Gefahrgut-Einsatz
Zugriffe 2088
Einsatzort Details

Sportzentrum Pferdsaliment
Datum 14.02.2021
Alarmierungszeit 14:18 Uhr
Einsatzende 15:03 Uhr
Einsatzdauer 45 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Löschzug Süd
Gefahrstoffzug
Facheinheit IuK
Medienteam
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Mit dem Einsatzstichwort „Gasauströmung“ und der Zusatzinformation „Gasofen explodiert“, kam es am Sonntagnachmittag zu einem kombinierten Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst. An der Einsatzstelle stellten die Kräfte fest, dass es an einem Gasofen des Sportzentrums Pferdsaliment nicht zu einer Explosion kam, sich aber eine Verpuffung ereignet hat. Der Gasofen wurde außer Betrieb genommen und die Gaszufuhr von der Feuerwehr abgestellt. Durch den Gefahrstoffzug wurde im Bereich des Gasofens gemessen, ob noch ein weiterer Gasaustritt zu finden ist. Die Messungen waren negativ. Bei dem Einsatz wurden keine Personen verletzt. Der Hausmeister des Objektes wurde darauf hingewiesen, den Gasofen außer Betrieb zu lassen. Er wird sich darum kümmern, dass eine Fachfirma sich der Sache annimmt und den Ofen überprüft. An der Einsatzstelle waren die Feuerwehr mit acht Einsatzfahrzeugen und 30 Einsatzkräften, der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen (RTW), der Abschnitt Gesundheit (Leitender Notarzt, Organisatorischer Leiter) und die Polizei mit vier Streifenwagen. Aufgrund des Einsatzstichwortes und der Örtlichkeit ist es notwendig bei einem Gasaustritt eine weiträumige Absperrung des Gebietes zu gewährleisten.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder