Hygienespray löst Feuerwehreinsatz aus

Brandeinsatz > Brandmeldeanlage
Zugriffe 1532
Einsatzort Details

Mandelring
Datum 21.04.2024
Alarmierungszeit 22:44 Uhr
Einsatzende 23:17 Uhr
Einsatzdauer 33 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Stadtmitte 2
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Gegen 22:45 Uhr am Sonntagabend ereignete sich ein Feuerwehreinsatz in der Straße im „Mandelring“ im Weindorf Haardt. In der dortigen Unterkunft für geflüchtete Personen hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Bei der Kontrolle des aktivierten Melders im zweiten Obergeschoss des Objektes konnte vom Angriffstrupp kein Schadensereignis ausfindig gemacht werden. Es stellte sich heraus, dass übermäßiger Gebrauch von Hygienespray, in der Nähe des Melders, die Ursache für die Auslösung der Brandmeldeanlage war. Die Brandmeldeanlage wurde durch den Einsatzleiter wieder zurückgesetzt und die anwesenden Einsatzkräfte rückten wieder ein.

Im Einsatz standen 19 Einsatzkräfte mit vier Fahrzeugen, die Polizei mit einer Funkstreifenwagenbesatzung sowie der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen.

Zu dem Einsatz liegen dem Medienteam keine Fotos vor.