Gewässerverschmutzung


Einsatzart: Gefahrgut > Öl / Benzin auf Gewässer Zugriffe: 715
Einsatzort: Schlittgraben
Datum: 25.08.2020
Einsatzbeginn: 21:24 Uhr
Einsatzende: 01:24 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Löschzug Süd
Gefahrstoffzug
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

 

Ein Bürger aus der Kreuzstraße bemerkte eine Gewässerverschmutzung und informierte über den Vorfall die Feuerwehr. Kräfte des Löschzuges, welche sich auf einer Übung befanden, rückten unverzüglich zu dem Meldenden aus und kontrollierten das Gewässer. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte das Wasser eine gelbliche Verfärbung. Daraufhin ließ der Einsatzleiter die Facheinheit Gefahrstoffe nachalarmieren. Von der Facheinheit wurden Gewässerproben entnommen und vor Ort eine Schnellanalyse durchgeführt. Zur weiteren Analyse kamen die Proben zur Berufsfeuerwehr Ludwigshafen. Die Verschmutzung des Bachlaufes begann in der Andergasse und zog sich bis Ortsende Diedesfeld an der Landstraße 516. Nach Rücksprache mit den Fachkräften wurde der Bachlauf durch die Feuerwehr sorgfältig gespült. Was zu der Verunreinigung führt ist zur Zeit unklar, die Fachabteilungen Umwelt und der Polizei haben die Ermittlungen eingeleitet.