Tierrettung


Einsatzart: Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung Zugriffe: 2459
Einsatzort: Kreisstraße 21
Datum: 27.04.2020
Einsatzbeginn: 12:55 Uhr
Einsatzende: 13:25 Uhr
Alarmierungsart: Personal - Wache
eingesetzte Kräfte :

Kleinalarm Verwaltung
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

Über einen nicht alltäglichen Weg, einer sogenannten „Mängel-App“, wurde die Feuerwehr über einen eventuellen Tierunfall informiert. Nach Angaben des Melders soll zwischen dem sogenannten „AVG Kreisel“ und der Einmündung zur Gimmeldinger Straße am Wegesrand eine verletzte Ente sitzen. Personal der Feuerwehrwehrwerkstatt rückte mit einem Kleinfahrzeug und der Tiertransportbox auf die Kreisstraße 21 aus. Die beiden Straßenränder links und rechts, vom Kreisel bis Eingang Gimmeldingen, wurden abgesucht sowie das dortige Rückhaltebecken. Eine verletzte Ente oder ein sonstiges verletztes Tier konnte trotz intensiver Absuche nicht aufgefunden werden. Nach Rücksprache mit der Feuerwehreinsatzzentrale wurde der Einsatz abgebrochen.