Lagerfeuer


Einsatzart: Brandeinsatz > Wald / Flächen Zugriffe: 815
Einsatzort: "Kaisergarten"
Datum: 26.04.2020
Einsatzbeginn: 11:11 Uhr
Einsatzende: 12:31 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Kleinalarm
Brandeinsatz

Einsatzbericht :

 

Wie schon am Ostermontag musste die Feuerwehr am späten Sonntagvormittag in das Waldstück „am Kaisergarten“ zwischen Neustadt und Lambrecht ausrücken. An der Feuerstelle vor der dortigen Schutzhütte wurde ein nicht ordnungsgemäß abgelöschtes Lagerfeuer gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Feuerstelle noch warm. Mit dem Schnellangriff des Tanklöschfahrzeuges löschten die Einsatzkräfte die verkohlten Holzreste ab. Da das Waldstück direkt zwischen Neustadt und Lambrecht liegt war am letzten Donnerstag die Feuerwehr Lambrecht schon vor Ort, welche von einem Radfahrer verständigt waren und mussten die Feuerstelle ablöschen. Im Einsatz war die Feuerwehr mit einem Tanklöschfahrzeug, einem Kradmelder und acht Einsatzkräften. Aufgrund der aktuellen Trockenheit und der sehr hohen Waldbrandgefahr weißt die Feuerwehr ausdrücklich daraufhin, im Wald kein Feuer zu entzünden und auch nicht im Wald zu rauchen. Ebenso sollten Fahrzeugführer darauf achten ihre Fahrzeuge auf festem Untergrund abzustellen. Die heißen Katalysatoren unter den Fahrzeugen reichen aus, um das trockene Gras oder den Waldboden zu entzünden.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder