Verkehrsunfall


Einsatzart: Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung Zugriffe: 3790
Einsatzort: Autobahn 65
Datum: 27.05.2018
Einsatzbeginn: 13:53 Uhr
Einsatzende: 14:45 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Löschzug Lachen-Speyerdorf
Löschgruppe Duttweiler
Löschgruppe Geinsheim
Medienteam
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

Noch keine Stunde später kam es erneut zu einem Feuerwehreinsatz. Ein Dacia Fahrer befuhr die Autobahn 65 von Edenkoben in Richtung Ludwigshafen. In der Höhe der Ausfahrt Neustadt-Süd kam es bei dem Fahrer zu einem medizinischen Notfall. Daraufhin verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Leitplanke. Ersthelfer versorgten die Person bis die Rettungskräfte eintrafen. Die Person war nicht eingeklemmt, wurde vom Rettungsdienst medizinisch versorgt und kam zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus. An dem Unfall waren keine weiteren Verkehrsteilnehmer beteiligt. Die Feuerwehr sperrte zusammen mit der Polizei den Bereich ab und stellte den Brandschutz sicher. Betriebsmittel sind keine ausgelaufen. Das Fahrzeug wurde von der Fahrbahn zur späteren Bergung durch einen Abschleppdienst auf dem Seitenstreifen abgestellt. Während des Unfalls kam es zu Verkehrsbehinderungen, welcher über die Ausfahrt Neustadt-Süd weitergeleitet wurde. Die mit alarmierten Kräfte aus Geinsheim und Duttweiler mussten nicht mehr eingreifen und konnten die Alarmfahrt abbrechen. Mit an der Einsatzstelle waren die Polizei, der Rettungsdienst, leitender Notarzt sowie organisatorischer Leiter. 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder