Brand in der Nachtweide

Brandeinsatz > Wald / Flächen
Zugriffe 1671
Einsatzort Details

Oswald-Wiersich-Straße
Datum 24.08.2022
Alarmierungszeit 13:20 Uhr
Einsatzende 15:55 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 35 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Stadtmitte 2
Löschzug Lachen-Speyerdorf
Brandeinsatz

Einsatzbericht

 

Am frühen Mittwochnachmittag (24.08.2022) ereignet sich im Gewerbegebiet Nachtweide ein größerer Flächenbrand. Mehrere Anrufer meldeten über Notruf einen Brand in der Oswald-Wiersich-Straße. Auf einem dortigen Gartengrundstück ist, aus noch nicht geklärter Ursache ein Brand ausgebrochen, welcher auf das Gartenhaus und die angrenzende Ackerfläche übergriff. Ebenso breitete sich der Brand in Richtung einer Pferdekoppel aus. Durch das schnelle eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand auf die Koppel verhindert werden. Unter Atemschutz, mit handgeführten Strahlrohren und Wasserwerfern hatten die Einsatzkräfte den Brand nach einer viertel Stunde unter Kontrolle gebracht. Um an die versteckten Glutnester des verbrannten Gartenhauses zu gelangen hat die Feuerwehr das komplette Häuschen abgetragen und nachgelöscht. Die komplette Brandfläche ließ der Einsatzleiter über den Werfer des Tanklöschfahrzeug 4000 gut wässern und anschließend mit der Wärmebildkamera kontrollieren. Es verbrannte eine Fläche von rund 2500 Quadratmeter. Eine Person des Gartengrundstücks kam zur medizinischen Abklärung in ein Krankenhaus. Das Löschwasser förderte die Feuerwehr über Versorgungsleitungen aus in der näheren Umgebung befindlichen Unterflurhydranten. Durch die Hitzeeinwirkung gab es Beschädigungen an einem Verteilerkasten wozu der Einsatzleiter den Bereitschaftsdienst der Stadtwerke, über die Feuerwehreinsatzzentrale nachforderte. Im Einsatz waren die Feuerwehr mit neun Fahrzeugen und 43 Einsatzkräften, der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und einem Notarztfahrzeug sowie die Polizei mit einem Streifenwagen. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können von Seiten der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder