Abgestürzte Person

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Zugriffe 1326
Einsatzort Details

Gimmeldinger Tal
Datum 28.08.2021
Alarmierungszeit 12:33 Uhr
Einsatzende 13:32 Uhr
Einsatzdauer 59 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Löschzug Mußbach
Löschgruppe Gimmeldingen
Löschgruppe Königsbach
Höhensicherung
Kleinalarm
Medienteam
Technische Hilfe

Einsatzbericht

 

Mit dem Einsatzstichwort „Sturz aus größer Höhe“ rückten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in das Gimmeldinger Tal aus. Nach der Erstmeldung soll eine Person zwischen der Straße und dem Forsthaus Benjental abgestürzt sein. Vor Ort teilten sich die Einsatzkräfte auf, die Person bzw. den Meldenden ausfindig zu machen. Die verunfallte Person konnte an der Straße mit einer Kopfwunde und Begleitern angetroffen werden. Sie kam unverzüglich in den Rettungswagen zur Erstversorgung und später zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus. Die Wanderin rutschte auf einem Pfad aus und kullerte ca. 60 Meter den Hang hinunter. Ihre Mitwanderer kümmerten sich sofort um sie und führten sie zur Straße. Im Einsatz standen die Feuerwehr, die Polizei, der Rettungsdienst mit Notarzt und der Abschnitt Gesundheit.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder