Rauchentwicklung

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 647
Einsatzort Details

Klemmhof
Datum 29.04.2021
Alarmierungszeit 13:01 Uhr
Einsatzende 13:47 Uhr
Einsatzdauer 46 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Stadtmitte 1
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Mitarbeiter des Corona Testcentrums im Klemmhof nahmen eine Rauchentwicklung wahr und verständigten umgehend die Feuerwehr. Bis zum Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte wurde das Testcentrum von den Mitarbeitern bereits geräumt und auch keine weiteren Personen mehr in das Gebäude gelassen. Da kein offenes Feuer oder sonstiges Schadensereignis sichtbar war, öffnete die Feuerwehr, an verschiedenen Stellen, die abgehängten Decken. Diese überprüften die Einsatzkräfte mit einer Wärmebildkamera. Mit solch einem Spezialgerät kann man versteckte Glutnester oder Schwelbrände sichtbar machen. Ein Brand konnte nicht lokalisiert werden. Den Gebäudeteil ließ der Einsatzleiter mit einem Hochleistungslüfter belüften. Ob die Rauchentwicklung von außen in das Gebäude gelangte, kann nicht mehr nachgewiesen werden. Aufgrund der erzielten Erkenntnisse wurde der Einsatz von den Rettungskräften abgebrochen. Im Einsatz standen die Feuerwehr mit vier Einsatzfahrzeugen und 20 Einsatzkräften, eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei und der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen. Nach knapp einer dreiviertel Stunde war der Einsatz beendet.