Wohnungsbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 1567
Einsatzort Details

Laustergasse
Datum 30.03.2021
Alarmierungszeit 22:24 Uhr
Einsatzende 23:26 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 2 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Stadtmitte 1
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Am späten Dienstagabend rückten die Einsatzkräfte zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die Laustergasse aus. Laut Mitteilung der Anrufer soll es im ersten Obergeschoss eines Gebäudekomplexes zwischen Hinter- und Laustergasse brennen. Bei der Erkundung der Einsatzstelle stellte der Einsatzleiter fest, dass auf dem Balkon der Wohnung ein Kleinbrand entstanden ist. Die Wohnung selbst war von dem Brandereignis nicht betroffen, alle Personen waren unverletzt. Unter Atemschutz und mit einem Kleinlöschgerät hatte der Angriffstrupp die Lage zügig unter Kontrolle und abgelöscht. Zur Überprüfung eventueller Glutnester setzte die Feuerwehr eine Wärmebildkamera ein. Zur Auslösung des Brandes auf dem Balkon liegen der Feuerwehr keine Erkenntnisse vor. Im Einsatz stand die Feuerwehr mit sieben Einsatzfahrzeugen und 31 Einsatzkräften zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei.