Sturmschaden

Techn. Hilfe > Sturm
Zugriffe 858
Einsatzort Details

Gustav-Nachtigal-Straße
Datum 29.01.2021
Alarmierungszeit 07:32 Uhr
Einsatzende 08:50 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 18 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Stadtmitte 2
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Ein Baum, welcher am Hang zwischen der Gustav-Nachtigal-Straße und der Karl-Peters-Straße stand, hielt den Sturmböen nicht mehr stand und wurde Richtung Häuser der Gustav-Nachtigal-Straße gedrückt. Dabei begrub er den parkenden PKW und blieb am Küchenfenster des gegenüberliegenden Wohnhauses liegen. Zwischen dem abgestellten Fahrzeug und dem Baum war noch so viel Platz, dass dieser nicht auf dem Fahrzeug auflag. Vorsichtig entfernten die Einsatzkräfte die Äste und konnten so das Fahrzeug unter dem Baum herausholen. Der restliche Teil des umgefallenen Baumes wurde mit der Kettensäge entfernt. Nach ersten Erkenntnissen entstanden am Fahrzeug und dem Wohngebäude keine größeren Sachschäden. Der Städtische Bauhof wurde verständigt zur Beseitigung des zerkleinerten Baumes. Während des laufenden Einsatzes bemerkten die Einsatzkräfte am angrenzenden Nachbarwohnhaus ein loses Blech an der Dachgaube welches abzureißen drohte. Mit Hilfe des Hubrettungsfahrzeuges wurde dieses entfernt. Im Einsatz war die Feuerwehr mit vier Einsatzfahrzeugen und 21 Einsatzkräften zusammen mit der Polizei und dem städtischen Bauhof.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder