Verkehrsunfall


Einsatzart: Techn. Hilfe > Verkehrsunfall Zugriffe: 1218
Einsatzort: Hambacher Kreuz
Datum: 01.10.2019
Einsatzbeginn: 06:34 Uhr
Einsatzende: 07:53 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Löschzug Süd
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

Zwei Verletzte, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen am „Hambacher Kreuz“.  Nach ersten Erkenntnissen befuhr eine Fiat Panda Fahrerin die Kreisstraße 9. Zur gleichen Zeit befuhr ein Mercedes Sprinter Fahrer die Landstraße 516 von Landau in Richtung Neustadt. Aus noch ungeklärter Ursache kam es im Kreuzungsbereich zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge, dabei erwischte der Fiat den Mercedes im Bereich der Hinterachse. Dies hatte zur Folge, dass der Mercedes aufschaukelte, sich überschlug und wieder halb im Straßengraben auf den Rädern zum Stehen kam. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren beide Fahrzeugführer, mit Hilfe von Ersthelfer aus den Unfallfahrzeugen heraus und wurden durch den Rettungsdienst medizinisch erstversorgt. Beide kamen mit je einer Mittel- und Leichtverletzung zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr sicherte die Gefahrenstelle gegen den fließenden Verkehr ab, stellte den Brandschutz sicher und kümmerte sich um die elektrische Bordversorgung der Fahrzeuge. Während des Einsatzes kam es zur Behinderung im Kreuzungsbereich, da dieser teilweise gesperrt werden musste. An der Einsatzstelle waren die Feuerwehr mit vier Einsatzkräften und 18 Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst mit Notarzt und zwei Rettungswagen, die Polizei mit zwei Streifenwagen, der leitenden Notarzt und der organisatorische Leiter.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder