Unwetterlage

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Zugriffe 788
Einsatzort Details

Stadtgebiet
Datum 26.08.2022
Alarmierungszeit 23:06 Uhr
Einsatzende 01:32 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 26 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Stadtmitte 2
Kleinalarm
Technische Hilfe

Einsatzbericht

 

Nach der langen Trockenzeit ging kurz nach 23:00 Uhr am Freitagabend ein kräftiger Regenguss über das Stadtgebiet und sorgte für 16 Einsätze der Feuerwehr. Teilweise waren Straßenstücke überflutet wie z.B. in der Bahnunterführung in der Landauer Straße, sowie Talstraße und Seilerbahn. Durch Ziehen der verstopften Gullykästen konnte das Wasser wieder zügig abfließen. Bei einem großen Teil der Einsatzstellen lief das Wasser, nachdem es aufgehört hat zu regen und die Kanalisation es wieder fassen konnte, alleine wieder ab. In zwei Straßenzügen in der Wiesen- und Hindenburgstraße war die Feuerwehr etwas länger gebunden, da Wasser in die Kellerräume eingedrungen ist und mit Tauchpumpen wieder herausgepumpt werden musste. Bei einem Objekt in der Exterstraße wurde das Problem von dem zuständigen Hausmeister in eigner Regie erledigt. Insgesamt war die Feuerwehr zweieinhalb Stunden im Einsatz.