brennende Gasflasche

Brandeinsatz > Sonstiges
Zugriffe 1764
Einsatzort Details

Gäustraße
Datum 10.05.2022
Alarmierungszeit 12:47 Uhr
Einsatzende 13:00 Uhr
Einsatzdauer 13 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Löschgruppe Duttweiler
Löschgruppe Geinsheim
Brandeinsatz

Einsatzbericht

 

Mit dem Einsatzstichwort brennende Gasflasche rückte die Löschgruppe Geinsheim und Duttweiler in die Gäustraße in Geinsheim aus. Laut des Notrufes soll zwischen einer Hauswand und einem Fahrzeug eine Gasflasche brennen. Noch während der Anfahrt der Feuerwehr meldete die Leitstelle der Feuerwehreinsatzzentrale, dass die Flasche bereits abgedreht wurde und nicht mehr brennt. Dies konnte von den Einsatzkräften bestätigt werden. Auch wurde die Flasche bereits mit einem Gartenschlauch gekühlt. Beim Abflammen von Unkraut gab es einen Schaden am angeschlossenen Schlauch. Das Gas strömte aus und entzündete sich. Nach der Kontrolle der Gasflasche durch den Einsatzleiter waren keine weiteren Maßnahmen der Feuerwehr erforderlich. Die mitalarmierten Kräfte aus Duttweiler konnten ihre Alarmfahrt abbrechen und wieder einrücken. Vor Ort war die Löschgruppe Geinsheim mit zwei Fahrzeugen und 11 Einsatzkräften zusammen mit der Polizei.