Rauchmelder häuslich

Brandeinsatz > Sonstiges
Zugriffe 441
Einsatzort Details

Kohlplatz
Datum 07.10.2021
Alarmierungszeit 11:38 Uhr
Einsatzende 12:54 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 16 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Stadtmitte 2
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Aus einer Wohnung im vierten Obergeschoß einer Wohnanlage am Kohlplatz nahm ein Mitbewohner einen aktivierten Heimrauchmelder wahr und setzte den Notruf ab. Da den alarmierten Einsatzkräften niemand die Wohnungsabschlusstür öffnete, verschafften sich die Einsatzkräfte durch Ziehen des Schließzylinders die Tür. Zusammen mit der Polizei kontrollierte die Feuerwehr die Wohnung. In dieser befand sich kein Bewohner, auch ein Auslösegrund konnte nicht ermittelt werden. Alles deutet auf eine technische Ursache des Heimrauchmelders hin. Da sich in der Wohnungseingangstür kein gängiger Schließzylinder befand, musste dieser von einer Fachfirma eingebaut werden. Bis zur Wiederverschließung blieb eine Funkstreife der Polizei vor Ort. Ebenso wurde über die Feuerwehreinsatzzentrale die zuständige Hausverwaltung über den Einsatz in Kenntnis gesetzt. Im Einsatz war die Feuerwehr mit drei Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei.