Verkehrsunfall


Einsatzart: Techn. Hilfe > Verkehrsunfall Zugriffe: 1954
Einsatzort: Lettenweg
Datum: 27.07.2019
Einsatzbeginn: 06:00 Uhr
Einsatzende: 06:45 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Löschzug Süd
Medienteam
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

 

Eine verletzte Autofahrerin, ein defektes Fahrzeug sowie beschädigte Wingertszeilen ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstagmorgen im Lettenweg im Ortsteil Hambach. Die 2er BMW-Fahrerin fuhr vom Lettenweg, verbotswidrig über einen Wirtschaftsweg in Richtung Diedesfelder Weg. Kurz nach der Einfahrt in den Wirtschaftsweg kam sie mit ihrem Fahrzeug nach rechts ab und kollidierte mit der Endabspannung des Endpfostens einer Wingertszeile. Dabei durchbrach sie weitere Rebstöcke und kam am Endpfosten eines gegenüberliegenden Wingerts zum Stehen. Beim Eintreffen der Feuerwehr befand sich die Fahrerin noch in ihrem Fahrzeug, war aber nicht eingeklemmt. Ebenso ließen sich an dem BMW noch alle Türen ohne hydraulisches Rettungsgerät der Feuerwehr öffnen. Nach der Erstversorgung durch den eingetroffenen Rettungsdienst, konnte die Frau über die Fahrerseite, mit Unterstützung der Feuerwehr aus dem Unfallfahrzeug herausgeholt und auf einem bereitstehenden Spineboard gelagert werden. Sie kam unter Notarztbekleidung in den Schockraum des Krankenhauses Neustadt. Während des Einsatzes stellten die Kräfte den Brandschutz sicher und kappten die Bordversorgung des BMW. Die Fahrerin war innerhalb von 12 Minuten nach Eintreffen der Feuerwehr aus dem Fahrzeug. Wie es zu dem Unfall kam, sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens ist zurzeit noch unbekannt. Neben der Feuerwehr die mit fünf Einsatzfahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort war, waren der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen, einem Notarztfahrzeug, der Leitenden Notärztin, dem organisatorischen Leiter und einer Streifenwagenbesatzung der Polizei an der Unfallstelle.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder