Sturmschäden


Einsatzart: Techn. Hilfe > Sturm Zugriffe: 2364
Einsatzort: Stadtgebiet
Datum: 24.04.2019
Einsatzbeginn: 18:36 Uhr
Einsatzende: 20:43 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Stadtmitte 2
Kleinalarm
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

 

Die aufkommenden Sturmböen sowie der kräftige Regenguss am frühen Mittwochabend, forderten auch den Einsatz der Feuerwehr. Kurz nach 18:30 Uhr hatten sich an einem Gebäude in der Talstraße Ziegeln am Dach gelöst und mussten von den Einsatzkräften mit Hilfe eines Hubrettungsfahrzeug entfernt bzw. gesichert werden. In der Mußbacher Landstraße in Höhe eines Hotels entfernte die Feuerwehr, auf der Fahrbahn liegende abgebrochene Äste. An der Baustelle am Bachgängel sowie in der Dochnalstraße hatten die Windböen die mobilen Bauzäune aus den Halterungen gerissen. Diese mussten von der Feuerwehr wieder gesichert werden. An einem Gebäude in der Mittelgasse hatten sich mehrere Quadratmeter Dachziegeln von einer Balkonüberdachung gelöst und mussten von den Einsatzkräften mit Hilfe eines Hubrettungsfahrzeuges beseitigt werden. In der Waldstraße meldeten Anwohner einen größeren Ast, der durch die Böen abgebrochen war. Da der Ast auf einer angrenzenden Wiese und nicht im öffentlichen Verkehrsraum lag waren Maßnahmen der Feuerwehr nicht erforderlich. Die Kräfte aus der Hauptfeuerwache waren über zwei Stunden mit mehreren Einsatzfahrzeugen und 25 Einsatzkräften über zwei Stunden im Einsatz.