Rauchentwicklung Gebäude


Einsatzart: Brandeinsatz > Sonstiges Zugriffe: 781
Einsatzort: Hirschhornring
Datum: 05.11.2019
Einsatzbeginn: 22:10 Uhr
Einsatzende: 23:10 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Löschzug Mußbach
Löschgruppe Gimmeldingen
Löschgruppe Königsbach
Brandeinsatz

Einsatzbericht :

 

Am späten Dienstagabend rückte der Ausrückebreich Neustadt Nord (Löschgruppe Königsbach, Löschgruppe Gimmeldingen, Löschzug Mußbach) zu einer gemeldeten Rauchentwicklung in den Hirschhornring aus. Bei der Erkundung des Wohnhauses stellte der Einsatzleiter fest, dass die wahrgenommene Rauchentwicklung von einem Edelstahlkamin kommt. Vorsorglich bauten die Einsatzkräfte einen Löschangriff auf. Ursache war eine nicht korrekt geschlossene Klappe an dem Kamin. Die Feuerwehr sorgte für eine Querlüftung und kümmerte sich um die Revisionsklappe. Da der Bewohner über eine Rauchgas Intoxikation klagte, musste er vor Ort durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt werden. Ein Transport in ein Krankenaus war aber nicht erforderlich. Von Seiten der Feuerwehr waren keine weiteren Einsatzmaßnahmen erforderlich. Aufgrund des Einsatzstichwortes war die Feuerwehr mit acht Einsatzfahrzeugen und 45 Einsatzkräften an der Örtlichkeit.