Verkehrsunfall

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 1642
Einsatzort Details

Autobahn 65
Datum 02.05.2024
Alarmierungszeit 19:13 Uhr
Einsatzende 20:07 Uhr
Einsatzdauer 54 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Stadtmitte 2
Löschzug Lachen-Speyerdorf
Medienteam
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Aller Anschein nach führte Aquaplaning am frühen Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 65. Zwischen den Anschlussstellen Neustadt-Süd und Neustadt-Nord in Fahrtrichtung Ludwigshafen wurde einem BMW-Fahrer die Wetterlage zum Verhängnis. Er kam von der Fahrbahn und kollidierte mit der Schutzplanke. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Die aufgrund der unklaren Lage mitalarmierte Feuerwehr musste nur Absicherungsmaßnahmen, bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes, durchführen. Bei dem Anstoß traten auch keinen Betriebsstoffe aus. Die mitalarmierten Einsatzkräfte aus der Stadtmitte konnten nach der ersten Rückmeldung von der Einsatzstelle die Alarmfahrt abbrechen und wieder einrücken. Nach knapp einer Stunde konnte der Einsatz abgeschlossen werden.

Neben der Feuerwehr war die Autobahnpolizei, der Rettungsdienst und die Abschnittsleitung Gesundheit (leitender Notarzt, organisatorischer Leiter) im Einsatz.
 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder