Wasserdampf löst Feuerwehreinsatz aus

Brandeinsatz > Brandmeldeanlage
Zugriffe 1256
Einsatzort Details

Stiftstraße
Datum 12.04.2024
Alarmierungszeit 10:15 Uhr
Einsatzende 10:37 Uhr
Einsatzdauer 22 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Stadtmitte 1
Messtrupp
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Am späten Freitagvormittag ereignete sich in der Stiftstraße ein Feuerwehreinsatz. Im dortigen Krankenhaus hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Bei der Erkundung des aktivierten Melders durch den Angriffstrupp und Gruppenführer konnte zügig Entwarnung gegeben werden. Ursache der Auslösung war schlagartiger Austritt von Wasserdampf aus einer Spülmaschine. Der Einsatzleiter setzte die Brandmeldeanlage wieder zurück und übergab die Einsatzstelle dem zuständigen Haustechniker. Alle weiter anrückenden Kräfte konnten aufgrund der örtlichen Erkenntnisse die Alarmfahrt abbrechen und wieder einrücken.

Im Einsatz stand die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder