Gasgeruch aus Camper

Gefahrgut > Leckage
Zugriffe 2351
Einsatzort Details

Lachener Straße
Datum 30.03.2024
Alarmierungszeit 15:54 Uhr
Einsatzende 16:19 Uhr
Einsatzdauer 25 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Stadtmitte 1
Gefahrstoffzug
Medienteam
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz rückte die Feuerwehr und die Facheinheit Gefahrstoffe in die Lachener Straße aus. Aus einem dort abgeparkten Campingbus war ein Gasgeruch gemeldet. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter konnte die Ursache zügig geklärt und behoben werden. Der Gasgeruch kam von einer Gasflasche im Camper. Dieser wurde durch die Feuerwehr entfernt, gesichert und der Camper quergelüftet. Weitere Maßnahmen der Feuerwehr waren nicht erforderlich. Die Ursache des Defektes sollte durch eine Fachfirma für Camper-Gasanlagen überprüft werden. Weitere, aufgrund des Einsatzstichwortes nachrückende Kräfte konnte die Alarmfahrt abbrechen und wieder in die Hauptfeuerwache einrücken. Der Einsatz war für die Feuerwehr nach zwanzig Minuten abgearbeitet.

Zu dem Einsatz liegen dem Medienteam keine Fotos vor.