Handfeuermelder gedrückt

Brandeinsatz > Brandmeldeanlage
Zugriffe 920
Einsatzort Details

Landwehrstaße
Datum 20.03.2024
Alarmierungszeit 18:08 Uhr
Einsatzende 18:34 Uhr
Einsatzdauer 26 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Stadtmitte 2
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Am frühen Mittwochabend (20.03.2024) rückten die Rettungskräfte zu einem Einsatz in die Landwehrstraße aus. In der dortigen Unterkunft für geflüchtete Personen hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Bei der Erkundung des betroffenen Melders stellte die Feuerwehr fest, dass im hinteren Teil des ersten Obergeschoss ein Handfeuermelder aktiviert war. Der Grund des Auslösens war nicht ersichtlich, es war kein Schadensereignis zu ermitteln. Aller Wahrscheinlichkeit wurde der Melder mutwillig aktiviert. Nach Rücksetzung der Brandmeldeanlage und Info an den Objektverantwortlichen wegen der defekten Scheibe waren von Seiten der Feuerwehr keine weiteren Maßnahmen einzuleiten.

Im Einsatz standen achtzehn Einsatzkräfte mit fünf Fahrzeugen, der Rettungsdienst und die Polizei.

Zu dem Einsatz liegen dem Medienteam keine Fotos vor.