Wasserschaden häuslich

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Zugriffe 833
Einsatzort Details

Hans-Geiger-Straße
Datum 08.03.2024
Alarmierungszeit 19:56 Uhr
Einsatzende 21:21 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 25 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Kleinalarm
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Ein häuslicher Wasserschaden forderte am Freitagabend (08.03.2024) den Einsatz der Feuerwehr. In einem Mehrparteienwohnhaus ereignet sich in einer Wohnung, welche aktuell renoviert wird ein Wasserschaden. Das ausgetretene Wasser verteilte sich in der Wohnung, drückte sich durch Leitungskanäle in die darunter befindlichen Wohnungen und weiter in einige unter der Wohnung liegenden Kellerräume. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Hauptwasserhahn bereits geschlossen und ein weiterer Austritt gestoppt. Mit Hilfe von Nasssaugern saugte die Feuerwehr das ausgetretene Wasser soweit es die Technik ermöglichte. Da das Wasser auch in Sicherungskästen eingedrungen war, ließ der Einsatzleiter über die Feuerwehreinsatzzentrale den örtlichen Energieversorger, Abteilung Strom, nachfordern. Aufgrund der vorgefundenen Lage schaltete der Energieversorger das komplette Gebäude stromlos. Zur Ursache können von Seiten der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Im Einsatz standen sieben Einsatzkräfte mit zwei Einsatzfahrzeugen zusammen mit der Polizei.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder