Mutwillig ausgelöster Feueralarm

Brandeinsatz > Brandmeldeanlage
Zugriffe 766
Einsatzort Details

Stiftstraße
Datum 24.01.2024
Alarmierungszeit 21:57 Uhr
Einsatzende 22:23 Uhr
Einsatzdauer 26 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Stadtmitte 2
Messtrupp
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Kurz vor 22:00 Uhr am Mittwochabend (24.01.2024) rückten die Rettungskräfte zu einem Feueralarm in die Stiftstraße aus. Im dortigen Krankenhaus hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Bei der Überprüfung des aktivierten Melders stellten die Einsatzkräfte fest, dass in der zentralen Notaufnahme, durch eine alkoholisierte Person der Handdruckmelder betätigt wurde. Die Auslösung wurde mutwillig herbeigeführt. Der Einsatzleiter setzte die anstehende Brandmeldeanlage wieder zurück und übergab das Objekt dem mitverständigten Haustechniker. Dieser wird die defekte Scheibe am Handdruckmelder umgehend tauschen. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach knapp einer halben Stunde abgearbeitet.

Im Einsatz standen 21 Einsatzkräfte mit sechs Fahrzeugen, der Rettungsdienst und die Polizei zusammen mit der örtlichen Haustechnik.