Wassereinbruch

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Zugriffe 2407
Einsatzort Details

Hauptstraße
Datum 21.01.2024
Alarmierungszeit 16:22 Uhr
Einsatzende 16:53 Uhr
Einsatzdauer 31 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Kleinalarm
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Am Sonntagnachmittag (21.01.2024) meldet ein Bürger einen Wassereinbruch aus einem Wohn- und Geschäftshaus in der Hauptstraße im Bereich der Stiftskirche. Die leerstehende Wohnung wurde von der Feuerwehr geöffnet und in einem Zimmer wurde eine gebrochene Wasserleitung vorgefunden. Da in der Wohnung das Fenster offen war und durch die aktuelle Wetterlage, kam es zu dem Schaden. Das Wasser konnte abgestellt und die Örtlichkeit der Polizei übergeben werden. Diese kümmert sich um die Folgemaßnahmen. Aufgrund der Notrufmeldung verständigte der Disponent in der Feuerwehreinsatzzentrale parallel den Bereitschaftsdienst des örtlichen Energieversorgers. Diese mussten aber vor Ort nicht mehr eingreifen, da das Wasser in der Wohnung abgestellt werden konnte.

Im Einsatz standen sechs Einsatzkräfte mit einem Fahrzeug der Feuerwehr und eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei.