Hilfeleistung

Techn. Hilfe > Öl / Benzin auf Gewässer
Zugriffe 3029
Einsatzort Details

Branchweilerhofstraße
Datum 05.01.2024
Alarmierungszeit 11:16 Uhr
Einsatzende 13:07 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 51 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Wehrleitung
Führung Gefahrstoffzug
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Am späten Freitagvormittag (05.01.2023) ereignete sich auf dem Gelände eines Autohauses ein Missgeschick mit hohem Sachschaden. Ein Monteur stellt ein Fahrzeug vor der Halle ab. Aus noch ungeklärter Ursache setzte sich das Fahrzeug in Bewegung und stürzte in den direkt am Firmengelände vorbeifließenden Speyerbach. Durch das Malheur stand das Fahrzeug komplett quer im Bachbett. Aufgrund einer eventuellen Gewässerverschmutzung wurde die Führung der Facheinheit Gefahrstoffe informiert und schaute sich die Sache vor Ort an. Parallel informierte der diensthabende Disponent in der Feuerwehreinsatzzentrale die untere Wasserbehörde, welche auch vor Ort kam. Bei der Kontrolle des Bachbettes konnte keine Verschmutzung jeglicher Art lokalisiert werden. Das Fahrzeug konnte nicht durch einen normalen Abschleppwagen geborgen, sondern musste über einen Autokran aus dem Bachbett gehoben werden. Bis das Fahrzeug geborgen und wieder auf festem Untergrund stand blieb die Feuerwehr vor Ort. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Im Einsatz standen die Feuerwehr und die städtische Umweltabteilung.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder