Brand von Wertstoffsäcken

Brandeinsatz > Kleinbrand
Zugriffe 2860
Einsatzort Details

Konrad-Adenauer-Straße
Datum 29.05.2023
Alarmierungszeit 21:31 Uhr
Einsatzende 22:05 Uhr
Einsatzdauer 34 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Stadtmitte 2
Medienteam
Brandeinsatz

Einsatzbericht

 

Gegen 21:30 Uhr am Pfingstmontagabend meldeten Passanten einen Brand in der Konrad-Adenauer-Straße in Höhe des dortigen Altenheimes. In der ersten Einsatzmeldung war ein Fahrzeugbrand gemeldet worden. Während dem Ausrücken der Feuerwehr kam eine erneute Meldung von der Örtlichkeit, dass bereitgestellte Papierwertstoffsäcke brennen. Beim Einbiegen von der Karl-Helfferich-Straße in die Konrad-Adenauer-Straße war schon eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Anwohner hatten bereits mit einem Pulverlöscher Löschmaßnahmen unternommen. Diese führten die Einsatzkräfte, unter Atemschutz mit einem handgeführten Strahlrohr weiter. Ein Übergreifen des Brandes auf die dort korrekt abgestellten Fahrzeuge konnte verhindert werden. Der Einsatz war nach gut einer halben Stunde abgearbeitet. Zur Brandursache können von Seiten der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Im Einsatz standen zwölf Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen, die Polizei und der Rettungsdienst.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder