Heckenbrand

Brandeinsatz > Wald / Flächen
Zugriffe 577
Einsatzort Details

Bundesstraße 39
Datum 05.01.2023
Alarmierungszeit 17:09 Uhr
Einsatzende 18:03 Uhr
Einsatzdauer 54 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Löschzug Lachen-Speyerdorf
Brandeinsatz

Einsatzbericht

 

Kurz nach 17:00 Uhr am Donnerstagnachmittag (05.01.2023) bemerkte eine Autofahrerin einen Brand neben der Bundesstraße 39, kurz hinter der Brücke Richtung Geinsheim. Die alarmierten Einsatzkräfte des Löschzuges Lachen-Speyerdorf konnten auf Sicht anfahren, da eine Rauchsäule die Örtlichkeit anzeigte. An einer dortigen Feldwegbrücke standen mehrere Hecken in Brand. Der Einsatzleiter ließ oberhalb und unterhalb der Berücke eine Brandbekämpfung einleiten. Somit konnte ein weiteres ausbreiten des Brandes verhindert und diesen zügig unter Kontrolle gebracht werden. Bei der Kontrolle der Brandstelle stellte sich heraus, dass sich das Feuer bereits in die Wurzeln von zwei Bäumen eingefressen hat. Um an die Glutnester zu gelangen, mussten diese freigelegt werden. Hierzu war es leider notwendig ein Baum mit der Kettensäge zu fällen. Im Einsatz standen 16 Einsatzkräfte mit vier Fahrzeugen und die Polizei mit einer Funkstreife. Der Einsatz war nach knapp einer Stunde abgearbeitet.