Rauchentwicklung aus Brennholzpolder

Brandeinsatz > Sonstiges
Zugriffe 644
Einsatzort Details

Im Meisental
Datum 02.01.2023
Alarmierungszeit 10:39 Uhr
Einsatzende 11:35 Uhr
Einsatzdauer 56 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Kleinalarm Verwaltung
Brandeinsatz

Einsatzbericht

 

Dank der Aufmerksamkeit des Pächterpaares der Waldgaststätte Ludwigsbrunnen im Meisental blieb die Rauchentwicklung bei einem Kleinbrand. Das Pächterpaar wurde auf die Rauchentwicklung im Holzpolder aufmerksam und informiert die Polizei, diese verständigte unverzüglich die Feuerwehr. In dem Polder hatte ein hohler Baumstamm angefangen zu brennen. Mit dem Schnellangriff des Tanklöschfahrzeuges wurde der Schwelbrand abgelöscht. Da sich der Brand bereits tief in den Baum reingefressen hatte, ließ der Einsatzleiter diesen mit der Kettensäge aufschneiden, um an die versteckten Glutnester zu gelangen. Nach ersten Erkenntnissen könnte der Brand vorsätzlich verursacht worden sein. Im Einsatz standen die Feuerwehr und eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder