Rauchwarnmelder

Brandeinsatz > Rauchwarnmelder
Zugriffe 467
Einsatzort Details

Harthäuserweg
Datum 07.11.2022
Alarmierungszeit 22:12 Uhr
Einsatzende 22:52 Uhr
Einsatzdauer 40 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Stadtmitte 1
Brandeinsatz

Einsatzbericht

 

Mit dem Einsatzstichwort „ausgelöster Rauchwarnmelder“ rückten die Rettungskräfte am späten Montagabend in den Harthäuserweg aus. Der Piepston kam aus dem Kellerbereich eines Mehrparteienwohnhauses. Bei der Kontrolle des Kellerbereiches konnte der Piepston aus dem verschlossenen Heizraum wahrgenommen werden. Mit Hilfe des Schließwerkzeuges entfernte die Feuerwehr den Schließzylinder und verschaffte sich einen Zugang zu dem Heizraum. Es stelle sich heraus, dass der Piepston von einer technischen Störung an der Kaltwasserzubereitung der Heizungsanlage kommt. Von Seiten der Feuerwehr waren keine Maßnahmen einzuleiten. Um die anstehende Störung muss sich eine Heizungsfachfirma kümmern. Nach Einbau eines neuen Schließzylinders und Übergabe der Schlüssel an die Polizei rückte die Feuerwehr wieder ein. Im Einsatz stand die Feuerwehr mit sechs Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei.