Böschungsbrand

Brandeinsatz > Wald / Flächen
Zugriffe 511
Einsatzort Details

Spitalbachstraße
Datum 24.07.2022
Alarmierungszeit 04:41 Uhr
Einsatzende 05:36 Uhr
Einsatzdauer 55 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Kleinalarm
Brandeinsatz

Einsatzbericht

 

An der Einmündung von der Winzinger- in die Spitalbachstraße ereignete sich gegen 04:40 Uhr ein Böschungsbrand. Anwohner wurden auf den Brandgeruch und die Flammen aufmerksam und setzten den Notruf ab. Eine zufällig an der Einsatzstelle vorbeikommende Rettungswagenbesatzung erkannte die Situation und setzte umgehend ihren Pulverlöscher ein. Hiermit konnte ein rasches Ausbreiten aufgrund der Trockenheit verhindert werden. Die Feuerwehr musste nur noch Glutnester ablöschen und die Brandflecke von rund zwölf Quadratmeter mit einer Wärmebildkamera kontrollieren. Aufgrund der Wetterlage ließ der Einsatzleiter die Fläche mit dem Schnellangriff des Tanklöschfahrzeuges großflächig wässern. Zur Brandursache können von Feuerwehrseite keine Angaben gemacht werden. Nach der Brandbekämpfung wurde das angrenzende Gebiet auf eventuelle weitere Brandstellen kontrolliert, da weitere unklare Meldungen bei der Feuerwehr aufliefen. Es konnte aber keine weitere Einsatzstelle ausfindig gemacht werden. Bei den eingegangenen Meldungen handelte es sich immer um die gleiche Einsatzstelle an der Einmündung Winzinger Straße/Spitalbachstraße. Im Einsatz war die Feuerwehr mit sieben Einsatzkräften und einem Löschfahrzeug sowie eine Funkstreife der Polizei.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder