Tierrettung

Techn. Rettung > Tierrettung
Zugriffe 665
Einsatzort Details

Am Wiesbrunnen
Datum 19.07.2022
Alarmierungszeit 23:40 Uhr
Einsatzende 00:28 Uhr
Einsatzdauer 48 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Stadtmitte 1
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Zu einer nicht alltäglichen Tierrettung wurde die Feuerwehr am Dienstagabend (19.07.2022) zu einem Mehrparteienwohnhaus am Wiesbrunnen im Ortsteil Haardt alarmiert. Aus technischer Ursache an einer hochwertigen Sicherheitstür konnte die Bewohnerin diese von außen nicht mehr öffnen. In der betroffenen Wohnung befand sich den ganzen Tag ein Hund. Der von ihr verständigte Schlüsseldienst musste an der Sicherheitstür kapitulieren. In ihrer Not kontaktierte sie die Intrigierte Leitstelle, welche die Feuerwehr über die Lage in Kenntnis setzte. Die Feuerwehr ließ auch die Finger von der Tür und erkundet eine andere Möglichkeit in die Wohnung zu gelangen. Mit einer tragbaren Leiter gelangten die Einsatzkräfte auf den Balkon im zweiten Obergeschoss des Objektes, schnitten ein Loch in die Glasscheibe der Balkontür. Somit konnte diese geöffnet und die Kräfte in die Wohnung gelangen. Zum Glück ließ sich die Wohnungsabschlusstür von innen öffnen. Somit hatte die Bewohnerin wieder einen Zugang zur Wohnung und ihrem Hund. Um den Defekt des Schlosses zu beheben, muss sich die Herstellerfirma der Sicherheitstür kümmern.