Vermeidlicher Gasgeruch

Gefahrgut > Leckage
Zugriffe 1937
Einsatzort Details

Alter Turnplatz
Datum 05.07.2022
Alarmierungszeit 11:07 Uhr
Einsatzende 11:37 Uhr
Einsatzdauer 30 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Stadtmitte 1
Gefahrstoffzug
Technische Hilfe

Einsatzbericht

 

Am späten Dienstagvormittag kam es durch einen Feuerwehreinsatz am alten Turnplatz zu einer kurzeitigen Verkehrsbehinderung. Die Beschäftigten des dortigen Cafés meldeten über Notruf, dass der CO Melder im Keller aktiviert ist. Die in kurzer Zeit eingetroffenen Einsatzkräfte schlossen das Ventil der Flasche. Die Facheinheit Gefahrstoffe der Feuerwehr leitete umgehend Messungen ein. Es waren aber keine erhöhten Werte messbar. Dies war ebenfalls, als die Flasche wieder aufgedreht wurde. Auch an den Verschraubungen der Leitungen war keine Leckage nachweisbar. Ursache der Aktivierung könnte ein technischer Defekt oder eine Beschädigung des Melders sein. Dies muss aber von einer Fachfirma überprüft werden. Nach Übergabe der Einsatzstelle an einen Objektverantwortlichen waren von Feuerwehrseite keine weiteren Maßnahmen fällig. Nach einer halben Stunde war der Einsatz abgearbeitet. Im Einsatzstanden der Rettungsdienst, die Polizei und die Feuerwehr mit sechs Einsatzfahrzeugen, darunter zwei Spezialfahrzeuge für den ABC Einsatz mit 20 Einsatzkräften.