Kleiner Flächenbrand

Brandeinsatz > Wald / Flächen
Zugriffe 689
Einsatzort Details

Radweg Neustadt / Speyer
Datum 01.07.2022
Alarmierungszeit 16:17 Uhr
Einsatzende 17:18 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 1 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Löschzug Lachen-Speyerdorf
Brandeinsatz

Einsatzbericht

 

Ein, vermutlich nicht korrekt gelöschtes Grillfeuer bescherte der Feuerwehr, am Freitagnachmittag einen Einsatz am Radweg zwischen Lachen-Speyerdorf und Haßloch. Passanten wurden auf den Brand in der Nähe des „Löffler Denkmals“ aufmerksam und setzten umgehend den Notruf ab. Eine besondere Geste der Meldenden war, dass sie an dem Denkmal auf die anrückende Feuerwehr warteten und diesen den Weg zeigten. So kamen die Einsatzkräfte, ohne groß suchen zu müssen an die Brandstelle. In einer Torfschicht hatte sich ein Brand von ca. fünf Quadratmeter ausgebreitet. Mit dem mitgeführten Löschwasser der beiden Löschfahrzeuge konnte dieser zügig abgelöscht werden. Um auch die versteckten Glutnester im Boden zu erreichen, wurde die Fläche von den Kräften umgegraben und nochmal gewässert. Parallel wurde die Umgebung der Brandstelle auf eventuelle weitere Brandstellen kontrolliert. Was zum Glück negativ war. Der Einsatz war nach einer Stunde abgearbeitet.

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit weist die Feuerwehr eindringlich daraufhin im Wald oder am Waldrand kein Feuer zu entzünden, zu grillen, im Wald nicht zu rauchen, sowie keine Glasflaschen liegen zu lassen.

Ebenso sollte man beim Durchfahren von Waldschneisen keine brennenden Gegenstände aus dem Fahrzeug werfen. Auch sollte mit Kraftfahrzeugen nicht auf Waldwegen oder auf Grasflächen gefahren bzw. geparkt werden. Vom heißen Auspuff bzw. Katalysatoren geht eine erhebliche Brandgefahr aus.

Sollte trotz aller Vorsicht ein Brand bemerkt werden sofort den Notruf 112 wählen und auf das Eintreffen der Feuerwehr warten.