Wassereinbruch häuslich

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Zugriffe 2673
Einsatzort Details

Achtzehnmorgenpfad
Datum 25.04.2022
Alarmierungszeit 06:40 Uhr
Einsatzende 08:20 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 40 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Löschgruppe Duttweiler
Löschgruppe Geinsheim
Medienteam
Technische Hilfe

Einsatzbericht

 

Um 06:40 Uhr am Montagmorgen wurde die Ausrückegemeinschaft Duttweiler und Geinsheim zu einem Wasserschaden in den Achtzehnmorgenpfad im Ortsteil Duttweiler alarmiert. Durch Verkettung verschiedener Ereignisse drückte sich Wasser aus der Toilettenschüssel und verteilte sich in der Kellerwohnung. Das Gebäude ist ein Doppelhaus, wo die beiden Kellerwohnungen durch eine Tür miteinander verbunden sind. Dies führte dazu, dass beim Eintreffen der Feuerwehr in beiden Kellerwohnungen das Wasser auf rund 120 m² auf einer Höhe von sechs Zentimeter verteilt war. Als Erstmaßnahme setzten die Einsatzkräfte Tauchpumpen ein. Danach kamen Wassersauger zum Einsatz, um die restlichen Pfützen aus der Wohnung zu bekommen. Warum sich die eingebaute Hebeanlage nicht einschaltete muss überprüft werden. Zur Höhe des Sachschadens können, von Seiten der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden. Im Einsatz war die Feuerwehr mit vier Einsatzfahrzeugen und 22 Einsatzkräften.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder