Rauchwarnmelder

Brandeinsatz > Rauchwarnmelder
Zugriffe 1095
Einsatzort Details

Talstraße
Datum 17.02.2022
Alarmierungszeit 22:18 Uhr
Einsatzende 22:51 Uhr
Einsatzdauer 33 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Stadtmitte 1
Brandeinsatz

Einsatzbericht

 

Ein Bewohner eines Mehrparteienwohnhauses in der Talstraße, nahm aus der unter ihm liegenden Wohnung einen piepsenden Rauchwarnmelder wahr. Da die Wohnung aktuell unbewohnt ist, setzte er den Notruf ab. Da es sich bei dem Objekt um eine Wohnung der städtischen Wohnungsbaugesellschaft handelt verständigte der Disponent auch den zuständigen Bereitschaftsdienst. Beim Eintreffen der Feuerwehr war außer dem piepsenden Rauchwarnmelder, kein Rauch oder Brandgeruch wahrzunehmen. Zusammen mit dem eingetroffenen Bereitschaftsdienst wurde die Wohnung mit einem Ersatzschlüssel geöffnet und überprüft. Als Ursache stellte sich ein defekter Heimrauchmelder heraus. Dieser wurde von der Feuerwehr deaktiviert und die Wohnung dem Bereitschaftsdienst übergeben. Weitere einsatztechnische Maßnahmen waren nicht erforderlich. Im Einsatz war die Feuerwehr mit sieben Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften zusammen mit dem Rettungsdienst.