Tierrettung

Techn. Rettung > Tierrettung
Zugriffe 1138
Einsatzort Details

Sauterstraße
Datum 27.01.2022
Alarmierungszeit 22:30 Uhr
Einsatzende 23:08 Uhr
Einsatzdauer 38 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Kleinalarm
Technische Hilfe

Einsatzbericht

 

Mit dem Einsatzstichwort „Tierrettung“ wurde die Feuerwehr am späten Donnerstagabend zu einem Anwesen in die Sauterstraße alarmiert. Im dortigen Innenhof waren zwei Jung-Wildschweine gestrandet. Nach ersten Erkenntnissen kamen die zwei vom Wald am Leopold-Reitz-Weg über die Gärten Richtung Sauterstraße. An dem Anwesen purzelten die beiden eine ca. zwei Meter hohe Mauer herunter und landeten in dem Innenhof. Hier waren sie eingeschlossen und konnten aus eigner Kraft die Örtlichkeit nicht mehr verlassen. Nach kurzer Beratung fing die Feuerwehr die „Waldbewohner“ ein und verfrachtet sie über die Mauer in den Garten. Die beiden Jung-Wildschweine gaben kurzerhand Fersengeld und flüchteten Richtung Wald am Leopold-Reitz-Weg, leider ohne dem Einsatzleiter ihre Kontaktdaten zu hinterlassen. Neben der Feuerwehr war auch eine Funkstreifenwagenbesatzung vor Ort.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder