Rauchwarnmelder

Brandeinsatz > Sonstiges
Zugriffe 691
Einsatzort Details

Zum Ordenswald
Datum 04.10.2021
Alarmierungszeit 19:29 Uhr
Einsatzende 19:56 Uhr
Einsatzdauer 27 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Löschzug Mußbach
Löschgruppe Gimmeldingen
Löschgruppe Königsbach
Brandeinsatz

Einsatzbericht

 

Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte einen aktivierten Rauchwarnmelder im zweiten Obergeschoß einer Wohnung im Innenhof. Da er auch Brandgeruch wahrnahm setzte er unverzüglich den Notruf ab. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte war die Wohnungstür offen und die Wohnung verqualmt. In der Wohnung konnte der Bewohner angetroffen und zügig aus dem Qualm nach draußen verbracht werden. Der Rettungsdienst führte einen medizinischen Check durch, eine weitere Abklärung in einem Krankenhaus wurde nicht angenommen. Die Ursache der Rauchentwicklung war angebranntes Essen, dieses wurde von der Feuerwehr entfernt und der Herd abgeschaltet. Mit einer Wärmebildkamera kontrollierten die Einsatzkräfte den Bereich um den Herd. Parallel kam ein Hochleistungslüfter zum belüfteten der Wohnung zum Einsatz. Durch die zügige Erkundung und Erstmaßnahmen müssten die Kräfte aus Gimmeldingen und Königsbach nicht mehr eingreifen und konnten wieder einrücken. Neben der Feuerwehr war der Rettungsdienst und die Polizei an der Örtlichkeit.