Tierrettung

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Zugriffe 701
Einsatzort Details

Bundesstraße 39
Datum 28.09.2021
Alarmierungszeit 17:25 Uhr
Einsatzende 17:54 Uhr
Einsatzdauer 29 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Löschzug Lachen-Speyerdorf
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Am späten Dienstagnachmittag wurde die Feuerwehr zu einer Tierrettung auf die Bundesstraße 39 (B39) alarmiert. Zwischen der Autobahnbrücke und dem Kreisel in Fahrtrichtung Neustadt soll sich ein verletzter Fuchs aufhalten. Vermutlich wurde dieser von einem Fahrzeug angefahren und ist in einem Feld neben der B39 in Richtung Autobahn unterwegs. Die Einsatzkräfte suchten den Bereich großräumig ab. Der Fuchs ließ sich jedoch nicht auffinden. Über die Feuerwehreinsatzzentrale wurde der zuständige Jagdpächter verständigt. Dieser wird sich ebenfalls auf die Suche begeben. Neben der Feuerwehr war auch die Polizei mit einer Streifenwagenbesatzung an der Einsatzstelle.