Tierrettung

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Zugriffe 957
Einsatzort Details

Geschwister-Scholl-Straße
Datum 04.06.2021
Alarmierungszeit 03:58 Uhr
Einsatzende 04:40 Uhr
Einsatzdauer 42 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Kleinalarm
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Einem Stubentiger wurde der „Einbruchversuch“ in eine Wohnung, über eine gekippte Balkontür zum Verhängnis. Die Katze rutsche dabei in den Spalt der gekippten Balkontür und verklemmte sich. Die Bewohnerin wurde auf den „Einbruchversuch“ aufmerksam und wollte dem Tier aus der verzwickten Situation helfen. Dies wurde aber mit einem Katzenbiss quittiert. Daraufhin verständigte sie die Feuerwehr. Die Feuerwehr konnte den Stubentiger aus seiner aussichtslosen Situation befreien. Für die Bewohnerin forderten die Einsatzkräfte den Rettungsdienst nach, der die Verletzungen in Augenschein nimmt. Eine Mitfahrt in ein Krankenhaus war nicht erforderlich. Der „kleine Einbrecher“ kam zu einer, über die Feuerwehreinsatzzentrale verständigte Tierärztin, welche einen Tierärztlichen Check durchführte. Die Katze war an der Örtlichkeit nicht bekannt und ist auch nicht gechippt, was die Herausfindung der „Melder Adresse“ sehr erschwert. Wer den Stubentiger erkennt kann sich gerne an das örtliche Tierheim wenden. Im Einsatz war die Feuerwehr mit einem Löschfahrzeug und sechs Einsatzkräften, sowie der Rettungsdienst mit einem Krankentransportwagen.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder