Abfallbrand


Einsatzart: Brandeinsatz > Sonstiges Zugriffe: 210
Einsatzort: Steinbruchweg
Datum: 11.10.2020
Einsatzbeginn: 16:18 Uhr
Einsatzende: 17:20 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Kleinalarm
Brandeinsatz

Einsatzbericht :

Ein Anwohner aus der Straße, an der Althart, meldete über die Polizei einen Abfallbrand im Garten hinter dem Haus, in der Nachbarschaft. An der Einsatzstelle fand die Feuerwehr einen unbeaufsichtigten Abtraumbrand vor. Da vor Ort niemand kontaktierbar war, wurde der Brand mit dem mitgeführten Löschwasser des Tanklöschfahrzeuges abgelöscht. Nach Beendigung der Löschmaßnahmen war auch der Bewohner vor Ort. Ursache des Brandes war Grillkohle, welche am Vorabend auf den Abfallhaufen geworfen wurde. Trotz der Abkühlung der Grillkohle reichte die Hitze noch aus den Haufen zu entzünden. Dank der Aufmerksamkeit der Nachbarschaft konnte größerer Schaden verhindert werden. Der Bewohner wurde von der Feuerwehr auf die Gefahren hingewiesen. Neben der Feuerwehr war auch eine Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei an der Einsatzstelle.