Fahrzeugbrand


Einsatzart: Brandeinsatz > Fahrzeugbrand Zugriffe: 1669
Einsatzort: Chemnitzer Straße
Datum: 02.09.2020
Einsatzbeginn: 09:00 Uhr
Einsatzende: 09:45 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Stadtmitte 1
Brandeinsatz

Einsatzbericht :

Aus noch ungeklärter Ursache ereignete sich an einem abgestellten Ford in der Chemnitzer Straße ein Brand. Das Fahrzeug, welches vor dem Parkplatz des Telekom Gebäudes abgestellt war, kam es zu einem Brand im Motorraum. Mit hydraulischem Werkzeug öffnete die Feuerwehr die Motorhaube, um an den Brand zu gelangen. Unter Atemschutz mit dem Schnellangriff hatten die Einsatzkräfte den Brand nach wenigen Minuten unter Kontrolle und abgelöscht, so dass weitere nachrückende Kräfte die Alarmfahrt abbrechen konnten. Durch die Hitzentwicklung ist die Frontscheibe geborsten, was dazu führte, dass sich der Rauch im Innenraum ausbreitete. Zur Höhe des Sachschadens können von Seiten der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden. Der Einsatz war nach einer dreiviertel Stunde abgearbeitet. Vor Ort war die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen und neun Einsatzkräfte, weitere Kräfte standen auf Abruf in Bereitschaft.