Kind in verzwickter Lage


Einsatzart: Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung Zugriffe: 1250
Einsatzort: Mandelring
Datum: 23.05.2020
Einsatzbeginn: 20:40 Uhr
Einsatzende: 21:12 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Kleinalarm
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

Am Samstagabend rückte die Feuerwehr zu einem Spielplatz an der Grundschule auf der Haardt, im Mandelring aus. Beim Herumklettern auf einem Baum, auf dem Spielplatzgelände, hatte sich ein kleines Mädchen so verstiegen, dass es sich nicht mehr traute allein nach unten zu klettern. Da keine andere Möglichkeit vorhanden war das Kind gefahrlos vom Baum zu holen wurde die Feuerwehr verständigt. Ein in der Nähe wohnender Feuerwehrmann eilte direkt zur Einsatzstelle, stieg auf den Baum und sicherte das Kind bis zum Eintreffen der alarmierten Kräfte. Mit zwei Steckleiterteilen konnte das Mädchen dann problemlos und sicher heruntergeholt werden. Das Kind blieb bei der Kletteraktion unverletzt, sodass die Rettungskräfte nicht eingreifen mussten. Die Eltern nahmen ihre Tochter wieder in Obhut. Weitere Maßnahmen der Rettungskräfte waren nicht erforderlich. Vor Ort waren der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen und die Feuerwehr mit einem Löschfahrzeug und acht Einsatzkräften.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder