Tierrettung


Zugriffe 4103
Einsatzort Details

Böhlstraße
Datum 11.03.2020
Alarmierungszeit 08:55 Uhr
Einsatzende 10:49 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 54 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Kleinalarm Verwaltung
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Der Bewohner eines Wohngebäudes informierte die Feuerwehr, dass aus dem Kamin piepsende Geräusche eines Vogels zu hören sind. In dem gemauerten Kamin war ein Kaminrohr eingezogen. Dazwischen wurde das Tier vermutet. Da der Spalt zwischen Rohr und Kamineinfassung so gering war, öffneten die Einsatzkräfte den Kamin. Mit einer Endoskop Kamera kontrollierten die Feuerwehr den Spalt. Trotz intensiver Bemühungen aller eingesetzten Kräfte konnte das Tier nicht ausfindig gemacht werden. Erschwerend kam hinzu, dass der Vogel nicht mehr hörbar war. Unverrichteter Dinge, was den Einsatzkräften schwerfiel, wurde der Einsatz abgebrochen. Vor war die Feuerwehr mit drei Einsatzfahrzeugen und zehn Einsatzkräften.