Mutwillige Herbeiführng eines Rettungseinsatzes


Einsatzart: Brandeinsatz > Brandmeldeanlage Zugriffe: 1751
Einsatzort: Robert-Stolz-Straße
Datum: 05.03.2020
Einsatzbeginn: 09:48 Uhr
Einsatzende: 10:23 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Stadtmitte 1
Brandeinsatz

Einsatzbericht :

 

Wie schon am späten Mittwochmorgen (04.03.2020) in der Hetzelgalerie wurde heute Morgen erneut mutwillig ein Rettungseinsatz herbeigeführt. Kurz nach 9:45 Uhr löste die automatische Brandmeldeanlage eines Schulgebäudes in der Robert-Stolz-Straße Alarm aus. Vor Ort stellen die Einsatzkräfte fest, dass auch hier ein eingeschlagener Handdruckmelder die Brandmeldeanlage aktivierte. Die Überprüfung der Umgebung des Melders ergab keinen Hinweis auf ein eventuelles Schadensereignis. Nach Rückstellung der aktivierten Brandmeldeanlage und Übergabe des Objektes an den zuständigen Hausmeister, waren von Seiten der Feuerwehr keine weiteren einsatztaktischen Maßnahmen erforderlich. Ausgerückt war die Feuerwehr mit fünf Einsatzahrzeugen und 17 Einsatzkräften.