Mutwillige Herbeiführng eines Feuerwehreinsatzes

Brandeinsatz > Brandmeldeanlage
Zugriffe 4511
Einsatzort Details

Hetzelgalerie
Datum 04.03.2020
Alarmierungszeit 11:40 Uhr
Einsatzende 12:08 Uhr
Einsatzdauer 28 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Stadtmitte 1
Brandeinsatz

Einsatzbericht

 

Am späten Mittwochvormittag rückten, aufgrund einer aktivierten Brandmeldeanlage, die Rettungskräfte zum einem Wohn- und Geschäftsgebäude zur Hetzelgalerie aus. An Hand des Feuerwehrbedienfeldes erkannte der Einsatzleiter, dass ein Melder in einem der Treppenhäuser aktiviert war. Die sofortige Kontrolle ergab, dass ein Handdruckmelder im ersten Obergeschoß eingeschlagen war. Ein Schadensereignis konnte nicht lokalisiert werden. Hier wurde mutwillig eine brandschutztechnische Einrichtung betätigt und ein Rettungseinsatz in Gang gesetzt. Nach der Rückstellung der Brandmeldeanlage übergab der Einsatzleiter das Objekt an den Hausmeister. Weitere Maßnahmen waren von Seiten der Feuerwehr nicht erforderlich. Neben der Feuerwehr war der Rettungsdienst und die Polizei an der Einsatzstelle.