Verkehrsunfall


Einsatzart: Techn. Hilfe > Verkehrsunfall Zugriffe: 2993
Einsatzort: Portugieserweg
Datum: 16.02.2020
Einsatzbeginn: 15:07 Uhr
Einsatzende: 16:09 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Löschzug Mußbach
Löschgruppe Gimmeldingen
Löschgruppe Königsbach
Medienteam
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

 

Das automatische eCall Notrufsystem eines Fahrzeugs meldete der Versicherung des Fahrzeughalters einen Unfall südlich des Portugieserweges im Ortsteil Mußbach. Die Servicestelle der Versicherung leitete den Notruf umgehend an die zuständige intrigierte Leitstelle weiter, welche die Rettungskette in Gang setzte. Die alarmierten Einsatzkräfte fuhren die übermittelten Standortdaten an. Ein Verkehrsunfall oder wie übermittelt ein Fahrzeug im Graben konnte nicht angetroffen werden. Der Einsatzleiter ließ das Areal großräumig abfahren sowie die Kontrolle der angrenzenden Bahnlinie Neustadt - Haßloch. Trotz intensiver Absuche konnten die eingesetzten Kräfte keinen Unfall oder sonstiges Ereignis in den Wirtschaftswegen ausfindig machen. Es konnten auch keine Spuren eines Unfalles entdeckt werden. Nach Rücksprache mit allen Beteiligten Rettungskräften wurde der Einsatz abgebrochen. Da das Kennzeichen des Meldenden Fahrzeugs bekannt ist, wird die Polizei eine Halterermittlung durchführen, um abzuklären wie es zu der automatischen Übermittlung des Notrufes gekommen ist. Aktuell ist dies für alle komplett unklar. Ausgerückt war die Feuerwehr mit sechs Einsatzfahrzeugen und 33 Einsatzkräften zusammen mit einer Funkstreifenwagenbesatzung, dem Rettungsdienst, leitenden Notarzt sowie dem organisatorischen Leiter.