Gefahrstoffmessung


Einsatzart: Gefahrgut > Gasgeruch Zugriffe: 1675
Einsatzort: Stiftstraße
Datum: 19.01.2020
Einsatzbeginn: 10:42 Uhr
Einsatzende: 11:23 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Gefahrstoffzug
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

 

Am späten Sonntagmorgen wurde eine Patientin in das naheliegende Krankenhaus, durch den Rettungsdienst eingeliefert. Bei der Untersuchung, im Krankenhaus bestand der Verdacht auf eine Kohlenstoffmonoxid (CO) Vergiftung. Umgehend verständigte das medizinische Personal die Leitstelle, die wiederum die Feuerwehr verständigte. Ausgestattet mit Messgeräten und Atemschutz kontrollierte die Facheinheit Gefahrstoffe das Anwesen des Patienten. Das komplette Anwesen wurde kontrolliert, eine CO Konzentration oder ein sonstiger Gefahrstoff konnte weder mit Messgeräten oder Geruchswahrnehmung festgestellt werden. Die Facheinheit war mit zwei Sondereinsatzfahrzeugen und fünf Einsatzkräften ca. eine dreiviertel Stunde vor Ort.