Rauchmelder häuslich


Einsatzart: Brandeinsatz > Rauchmelder Zugriffe: 3587
Einsatzort: Am Wiesbrunnen
Datum: 02.01.2020
Einsatzbeginn: 01:36 Uhr
Einsatzende: 02:51 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Stadtmitte 2
Brandeinsatz

Einsatzbericht :

In einem Mehrparteienwohnhaus, am Wiesbrunnen im Ortsteil Haardt wurden die Bewohner auf aktivierte Heimrauchmelder aufmerksam und setzten die Rettungskette in Gang. Bei der Erkundung stellte der Einsatzleiter fest, dass die Ursache heißer Wasserdampf ist. Eine Heißwasserleitung war im Keller defekt. Der austretende Dampf sorgte für die Auslösung der Heimrauchmelder. Die Feuerwehr verschaffte sich einen Zugang zum Kellerbereich und konnte dann die Heißwasserleitung schließen. Nach Eintreffen des zuständigen Objektverantwortlichen konnte die Einsatzstelle an diesen übergeben werden. Dieser wird sich um die Behebung des Schadens kümmern. Im Einsatz war die Feuerwehr mit vier Einsatzfahrzeugen und 21 Einsatzkräften zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei.