Tierrettung


Einsatzart: Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung Zugriffe: 393
Einsatzort: Branchweilerhofstraße
Datum: 07.09.2019
Einsatzbeginn: 11:59 Uhr
Einsatzende: 14:04 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte :

Kleinalarm
Technische Hilfe

Einsatzbericht :

 

Kurz vor 12:00 Uhr am Samstag wurde die Feuerwehreinsatzzentrale in Neustadt über ein verletztes Frettchen im Bereich eines Imbissgeschäftes in der Branchweilerhofstraße informiert. Vor Ort konnte das Tier angetroffen werden, war aber augenscheinlich nicht verletzt. Die Einsatzkräfte fingen das Tier ein und brachten es zur Kontrolle in das nahe Tierheim. Dort stellten die Mitarbeiter fest, dass das Frettchen ein Marder ist. Da der Marder unverletzt war, konnte dieser in der freien Wildbahn wieder ausgesetzt werden. Die Person, welche das Tier entdeckt hatte, zog sich eine Bissverletzung zu. Zur Abklärung der Wunde wurde ihr empfohlen das Krankenhaus aufzusuchen. Ebenso war der Marder mit der Feuerwehr nicht einverstanden und biss auch, trotz korrekter Schutzkleidung, eine Einsatzkraft. Sie wurde ebenfalls im Krankenhaus vorstellig um die Bisswunde zu behandeln. Im Einsatz war die Feuerwehr mit einem Kleineinsatzfahrzeug und drei Einsatzkräften.